Vegan und Natürlich Kochen

Fünf holistische Gründe, vegan zu leben!

Fünf holistische Gründe, vegan zu leben!

Überlegst du dir bereits seit einiger Zeit, eine vegane Ernährung auszuprobieren oder fragst du dich, was genau die Vorteile dieses Lebensstils sind? Hier bist du genau richtig! Ich werde dir fünf gute Gründe nennen, wieso auch du diesen Schritt ins Glück wagen solltest. Und los geht es!

Sensibilität & Bewusstsein

1. Du entwickelst mehr Sensibilität für deinen Geist, deine Seele und deinen Körper. Ebenso öffnen sich Tore, die dir einen bewussteren Kontakt mit der Umwelt ermöglichen. So zeigt sich schnell ein Gefühl der stärkeren Verbundenheit mit allen Wesen. Nicht umsonst haben sich viele geniale und bewusste Persönlichkeiten der Menschheitsgeschichte für eine pflanzliche Ernährung entschieden. So zum Beispiel:

Umwelt-/Naturschutz

2. Dein ökologischer Fussabdruck verkleinert sich signifikant! Wenn du aufhörst, Tierprodukte zu konsumieren, unterstützt du eine nachhaltige und gesunde Entwicklung auf diesem Planeten. Massentierhaltung ist eine der grössten Umweltbelastungen die es gibt. Über 90% der konsumierten Tierprodukte stammen aus Massentierhaltung. Eine rein pflanzliche Ernährung schont hingegen Ressourcen und bietet genug Nahrung für alle Lebewesen.

Heilung & Gesundheit

3. Du kannst deinen Körper heilen und ihn mit hochwertigen pflanzlichen Lebensmitteln versorgen. Entzündungen, Chronische Erkrankungen und psychische Probleme können sich auflösen. Dein Denken wird schärfer und bewusster. Mit einer veganen Ernährung bietest du deinem Körper die beste Voraussetzung, um bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Heute sehr weit verbreitete Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Rheuma und Demenz können mit einer pflanzlichen Ernährung optimal vorgebeugt und auch behandelt werden. Die pflanzliche Ernährung kann jegliche Bedürfnisse des menschlichen Organismus abdecken und versorgt dich mit Naturkraft!

Mitgefühl & Achtsamkeit

4. Mit einer veganen Ernährung trägst du aktiv dazu bei, den Schmerzkörper unserer universellen Seele zu heilen. Wenn du aufhörst, das Quälen und Ausbeuten von Lebewesen zu unterstützen, bist du automatisch ein Botschafter des Mitgefühls, der Liebe und der Verbundenheit. Die brutalen Praktiken der Massentierhaltung fördern Leid und Schmerz und finden keinen Platz in einer friedvollen und bewussten Gesellschaft.

Biodiversität & Zukunft

5. Als Veganer förderst du das Potenzial der Biodiversität und somit die Entwicklung von Tier und Pflanzenwelt. Wenn sich ein grosser Teil der Erdbevölkerung rein pflanzlich ernähren würde, könnten sich riesige Gebiete der Erdoberfläche erholen. Diese wären dann neue Heimat für viele Pflanzen und Tiere, die durch die aktuellen landwirtschaftlichen Praktiken verdrängt und ausgerottet werden. Du wirst also aktiver Botschafter und Beschützer der Natur mitsamt all ihren wundervollen Lebewesen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.