brot, vegan, zucchini, reis, backen, lavunder, lavunder.org, glutenfrei
Rezept drucken

Zucchini-Reis Brot

Ein fluffig gesundes Brotrezept für alle Feinschmecker, die gerne was Neues ausprobieren möchten. Das Zucchini-Reis Brot kommt ganz ohne glutenhaltiges Getreide aus. Hier die Zutaten:
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Einweich-Dauer4 Stdn.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Appetizer, Breakfast, Frühstück, Snack
Keyword: Backen, Bake, Bread, Brot, GLF, Glutenfree, Glutenfrei, lavunder, lavunder.org, ohne butter, ohne ei, ohne milch, Recipe, Reis, Rezept, Vegan, Zucchini
Portionen: 4 Personen
Autor: Lavunder

Zutaten

  • 200 g Zucchini geraffelt
  • 75 g Langkornreis gekocht
  • 50 g Haferflocken
  • 80 g Reismehl
  • 40 g Buchweizenmehl
  • 120 g Maismehl
  • 100 ml Wasser
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1.5 EL Apfelmus
  • 20 g frische Hefe
  • 2 TL Rohrzucker
  • 150 ml Sojamilch alternativ andere Pflanzenmilch
  • 2 EL Leinsamen 4 Stunden eingeweicht
  • 3 EL Kartoffelflocken
  • 10 g Kräutersalz
  • 3 TL Backpulver
  • Buchweizenmehl für Brotkruste

Anleitungen

Vorbereitung


  • Bedecke die Leinsamen grosszügig mit Wasser und weiche sie 4 Stunden darin ein.

  • Koche den Langkornreis nach Rezept und lass ihn abkühlen

  • Spüle die Leinsamen nach dem Einweichen aus und giesse überschüssiges Wasser ab.

Teig-Zubereitung


  • Verrühre in einer kleinen Schüssel die Sojamilch mit der frischen Hefe und dem Rohrzucker und lass sie einige Minuten aktivieren.

  • Mische in einer grossen Teigschüssel alle übrigen trockenen Zutaten zusammen.

  • Nun kannst du die feuchten Zutaten (Zucchini, Apfelmus und Langkornreis) in der grossen Schüssel mit untermischen.

  • Zu guter Letzt fügst du die Hefemischung bei und knetest einen Teig. Der Teig darf ruhig etwas klebrig sein.

  • Lass den Teig für mindestens 45 Minuten gehen.

  • In der Zwischenzeit kannst du den Backofen auf 180 C Umluft vorheizen.

  • Bevor du nun den Teig in eine Brotform legst, kannst du ihn mit etwas Buchweizenmehl grosszügig bestäuben.

Backen


  • Backe den Teig in der Brotform für 40-50 Minuten bei 180 C (Umluft) im vorgeheizten Backofen.

  • Teste nach 40 Minuten mit einem Holzstäbchen, ob der Teig auch wirklich vollständig durchgebacken ist. Dies siehst du, wenn kein Teig mehr am Holz kleben bleibt, wenn du es ins Brot steckst.

  • Wenn das Brot fertig gebacken ist, lässt du es auf einem Backgitter vollständig auskühlen.

  • Nun wünsche ich viel Genuss!